Recyclingplatz


Auf unserem 20.000 m2 grossen Betriebsgelände bieten wir Ihnen die Möglichkeit Ihre Abfälle selbst anzuliefern. Dies gilt sowohl für private wie auch für gewerbliche Anlieferer.

Je nach Abfallart werden z. B. mineralische Abfälle wie Bauschutt (Ziegel und Beton) an den Halden entladen.

Sonstige Stoffgemische, gemischte Bau- und Abbruchabfälle, Holz, Kunststoffe und weitere werden in unserer 1.000 m⊃2; großen Sortierhalle entladen. Dort werden Baustellenabfälle verarbeitet und es findet eine stoffliche Trennung der verschiedenen Abfallarten statt. Gemäß der gültigen Altholzverordnung erfolgt bei uns eine Trennung in die Klassen A1-A4.


Weitere Informationen zur Altholzverordnung

Auch Sonderabfälle wie Asbestzement und künstliche Mineralfasern (KMF) werden wir in Zukunft an unserem Standort annehmen. Bei diesen Abfallstoffen sind Anlieferungsbedingungen wie z. B. das staubdichte Verpacken der Abfälle zwingend einzuhalten.